3. Quartal 2022

Zai Lab

Die Q3/22 Ergebnisse von Zai Lab fielen besser als erwartet aus. Der Quartalsumsatz von 57 Mio. USD lag knapp über dem Analysten-Konsensus von 54 Mio. USD und wurde durch erhöhte Umsatze auf Zejula und Qinlock getrieben.

Wir sehen besonders hervorzuhebende Entwicklungen in Bezug auf die Partnerschaften und die Pipeline des Unternehmens. So wurde beispielsweise eine neue Kooperations- und Lizenzvereinbarung mit dem auf Krebstherapien spezialisierten US-Unternehmen Seagen für die Entwicklung und Vermarktung eines Medikaments im Großraum China geschlossen.

Wir sind davon überzeugt, dass uns Zai Lab aufgrund seiner langjährigen Expertise im chinesischen Pharmamarkt und seiner vielversprechenden, eigenen Produktpipeline attraktive Entwicklungschancen bietet.


Publiziert am

Autor: