1. Quartal 2024

SiTime Corporation

SiTime veröffentlichte die Finanzergebnisse für das erste Quartal 2024, das am 31. März endete. Der Nettoumsatz belief sich im ersten Quartal 2024 auf 33,0 Millionen US-Dollar (-22 % im Quartalsvergleich, -13 % im Jahresvergleich). Der Rückgang ist auf die anhaltende Korrektur der Lagerbestände bei den Kunden zurückzuführen, die sich jedoch langsam dem Ende nähert.

SiTime wies für das erste Quartal eine GAAP-Bruttomarge von 17,7 Mio. US-$ bzw. 53,5 % des Umsatzes aus. Die GAAP-Betriebsaufwendungen beliefen sich auf 52,7 Millionen US-Dollar, was zu einem Betriebsverlust von 35,0 Millionen US-Dollar und einem Nettoverlust von 28,7 Millionen US-Dollar bzw. einem Verlust von 1,26 US-Dollar je verwässerter Aktie führte. Die nicht nach GAAP bereinigten Finanzergebnisse zeigten eine Bruttomarge von 19,1 Millionen US-Dollar oder 57,9 Prozent des Umsatzes, während die bereinigten betrieblichen Aufwendungen 27,4 Millionen US-Dollar betrugen. Daraus ergab sich ein bereinigter operativer Verlust von 8,3 Mio. US-Dollar und ein Nettoverlust von 1,9 Mio. US-Dollar bzw. 0,08 US-Dollar pro verwässerter Aktie.

Zum Quartalsende verfügte SiTime über liquide Mittel in Höhe von 517,3 Millionen US-Dollar.

Rajesh Vashist, CEO von SiTime, hob die strategischen Investitionen des Unternehmens in die Erweiterung des Produktportfolios hervor, darunter die neuen “Chorus”-Chips für KI-Anwendungen, die das Unternehmen für weiteres Wachstum im zweiten Quartal und darüber hinaus gut positionieren.

Publiziert am

Autor: 10xDNA Research Team

Jetzt zum Newsletter anmelden