1. Quartal 2024

Oscar Health

Oscar Health hat im ersten Quartal erneut gute Zahlen vorgelegt. Neben einem Umsatzwachstum von rund 46% auf knapp 2,1 Mrd. USD konnte das Unternehmen die für Krankenversicherer wichtige Medical-Loss-Ratio um 0,21 Prozentpunkte auf 74,2% senken. Dies ist vor allem auf eine verbesserte Preisgestaltung und Initiativen zur Senkung der Behandlungskosten zurückzuführen. Auf Jahresbasis weist Oscar damit Spitzenwerte in der US-Krankenversicherungsbranche auf.

Zudem konnte das Unternehmen die Verwaltungskosten deutlich senken, was zu einer Verbesserung der Profitabilität auf bereinigter EBITDA-Basis von knapp 168 Mio. USD YoY auf 219 Mio. USD führte.

Das Unternehmen bestätigte den Ausblick für das Gesamtjahr und verwies auf weitere Neuigkeiten, die es auf dem Kapitalmarkttag Anfang Juni bekannt geben werde, insbesondere zu weiteren Wachstumsfeldern.

Publiziert am

Autor: 10xDNA Research Team

Jetzt zum Newsletter anmelden