CS Disco

Zunehmende Digitalisierung des Rechtswesens und vieler anwaltlicher Tätigkeiten bieten enormes Wachstumspotenzial für spezialisierte Softwareanbieter. Insbesondere der Bereich eDiscovery, der unter anderem das Sammeln, Aufbereiten und Analysieren großer Datenmengen beinhaltet, bietet hier interessante Möglichkeiten. CS Disco ist ein führendes Legaltech-Unternehmen aus den USA, was sich auf eDiscovery spezialisiert hat. Der US-Markt für eDiscovery Software ist aktuell noch stark fragmentiert, CS Disco zeichnet sich jedoch dadurch aus, dass ihre Softwareplattform hohes Skalierungspotenzial bietet. Die Software ist cloud-native und setzt sich durch erheblich geringere Wartezeiten von den eingesessenen Wettbewerbern ab. Zudem besitzt das gründergeführte Unternehmen mit Kiwi Camara einen beeindruckenden CEO mit starker Vision und hohem Produktfokus. Das Unternehmen arbeitet kontinuierlich an der Weiterentwicklung der Produkte und den Einsatzbereichen von künstlicher Intelligenz. Das Geschäftsmodell zeichnet sich durch einen hohen operativen Leverage aus, was bei hohen Wachstumraten zu attraktiven Skaleneffekten in der Profitabilität führen kann.

csdisco.com

Productivity

Emerging Stage

Nordamerika

Hinweis: Die 10xDNA-Fonds sind mit Stand 13.06.2024 nicht oder nicht mehr in dieses Unternehmen investiert.